Vereinsziele

Unsere Vereinsziele sind die Förderung des Sports und die Förderung der Erziehung. Dies wird vor allem durch die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen im Voltigieren, dem Turnen auf einem sich an einer Longe bewegenden Pferd, umgesetzt. Beim Voltigieren werden neben den verschiedenen Bewegungsfertigkeiten (wie Gleichgewicht, Haltung, Konzentration und Rhyth- musgefühl) auch die sozialen Verhaltensweisen, das Einfühlungsvermögen, Vertrauen und die Selbständigkeit der Kinder gefördert.

 

Wir sehen unsere Aufgabe als Verein darin, Kindern der Region eine Perspektive anzubieten, an der frischen Luft mit anderen Kindern gemeinsam Sport zu treiben und dies mit dem Trainingspartner Pferd.
 
Das Voltigieren ist eine kostengünstige Pferdesportart. Es weckt nicht nur das Interesse junger Menschen am Pferd, sondern fördert auch die Bewegungserziehung und die sozialen Kompetenzen. Die Kinder erlernen einen verantwortungsbewussten, respektvollen Umgang mit dem Partner Pferd. Auch Einfühlungsvermögen und Sensibilität sind in der Mensch-Pferd-Beziehung ganz besonders gefragt.